Ausbildungsstruktur & -termine Schneesport

Ob Ski alpin, Nordic oder Snowboard: die NaturFreunde bilden in allen drei Disziplinen aus. Die Ausbildungen sind zweistufig in eine Grund- und Oberstufe unterteilt. Unsere Übungsleiter*innen erhalten nach bestandener Oberstufenprüfung mit dem sogenannten IVSI-Ausweis einen international anerkannten Qualifikationsnachweis.
Wir sind Mitglied im Deutschen Verband für das Skilehrwesen - INTERSKI DEUTSCHLAND (DVS) wie zum Beispiel auch der Deutsche Skiverband (DSV) oder der Deutsche Alpenverein (DAV).
Hier findest du alle Termine und die Struktur unserer Schneesport-Ausbildungen.

Mehr Schneesport-Ausbildungstermine

MITMACHEN

23.10.2020 bis 25.10.2020 Trainer*innenfortbildung

Bundeslehrteamschulung Ski alpin und Snowboard ...

6167 Neustift im Stubaital Beginn: 23.10.2020, um 9:00 Uhr an der Talstation Ende: 25.10.2020, gegen 15:00 Uhr Die…
06.11.2020 bis 08.11.2020 Trainer*innenfortbildung

Landeslehrteamschulung Ski alpin S236F

6167 Neustift im Stubaital Beginn: 06.11.2020, um 9:00 Uhr an der Talstation der Stubaier Gletscherbahn Ende: 08.11.2020,…
19.11.2020 bis 22.11.2020 Trainer*innenfortbildung

Fortbildung Ski alpin S238F, LV Baden/Württemberg

6166 Fulpmes im Stubaital Fortbildung (3-tägig) für alle Übungsleiter*innen Ski alpin aller Landesverbände und Interessierte…

Ausbildungsstruktur der Bundesfachgruppe Schneesport

Zusatzqualifikationen

Schneesportlehrer*in

IVSI-Instruktor*in (1)
Nordic /
Ski alpin /
Snowboard

VariantenfÜhrer*in
Ausbildung im Bergsport

IVSI-Instruktor*in (1)
Ski alpin /
Snowboard
(1)  IVSI-Instruktor*in = Ausweis vom Internationalen Verband der Schneesport-Instruktoren.
 Der dafür zuständige deutsche Dachverband, in dem wir auch Mitglied sind, ist der Deutsche Verband für das
 Skilehrwesen e. V. - Interski Deutschland (DVS).

Artikel zum Thema Ausbildung Schneesport

Sesselliftschatten
© 
11.08.2020 |
Viele NaturFreunde-Ortsgruppen sowie Ski- und Snowboardschulen beginnen gerade mit der Planung der Schneeportsaison 2020/2021. Die Vorgaben und gesetzlichen Bestimmungen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie sind jedoch regional verschieden, so dass kein allgemeingültiges Konzept für Maßnahmen zum Tragen kommen kann. Um Schneesport-Aktiven eine Orientierung zu geben, hat die Bundesfachgruppe ...
© 
11.08.2020 |
Die Bundesfachgruppe Schneesport empfiehlt NaturFreunde-Schneesportlehrer*innen, Trainer*innen B und C sowie Übungsleiter*innen Ski alpin, Snowboard und Nordic für organisierte Schneesportveranstaltungen folgende Schutzmaßnahmen: Vor dem Lehrgang/der Ausfahrt/der Reise: Klärt wichtige organisatorische Angelegenheiten im Vorfeld mit den Teilnehmenden, um eine reibungslose Veranstaltung zu ...
© 
11.08.2020 |
Die Bundesfachgruppe Schneesport empfiehlt NaturFreunde-Schneesportlehrer*innen, Trainer*innen B und C sowie Übungsleiter*innen Ski alpin, Snowboard und Nordic für organisierte Indoor-Veranstaltungen wie Winter-Fit-Kurse, Theorielehrgänge, Skibörsen etc. folgende Schutzmaßnahmen: Vor der Veranstaltung/dem Training: Informiert euch über die maximale (flächenbezogene) Gruppengröße für euer Angebot ...
Skigruppe_OG_Töging
© 
11.08.2020 |
Die Bundesfachgruppe Schneesport empfiehlt Teilnehmenden an organisierten NaturFreunde-Schneesportaktivitäten [Lehrgänge, (Mehr-)Tagesausfahrten] während der COVID-19-Pandemie folgende Schutzmaßnahmen: Vor dem Lehrgang/der Ausfahrt: Nehmt nur gesund an der Veranstaltung teil! Bitte sagt ab, wenn ihr krank seid, euch krank fühlt oder im Laufe der letzten 14 Tage Kontakt zu einer positiv auf COVID ...
20.07.2020 |
Zum ersten Mal im virtuellen Raum fand am 11. Juli die 66. Bundeskonferenz der NaturFreunde-Fachgruppe Schneesport statt. Per Videokonferenz tauschten sich schneesportbegeisterte NaturFreund*innen zu ihren Aktivitäten aus, darunter Fachgruppenleiter*innen aus sieben Landesverbänden, Mitglieder aus dem Bundeslehrteam und verschiedenen Landeslehrteams, ein Vertreter des Bundesvorstandes, ...
© 
20.06.2020 |
Die Aus- und Fortbildungen der NaturFreunde im Natursport werden ab Anfang Juli wieder anlaufen. Die Bundesfachgruppen Bergsport und Wandern setzen hier den Auftakt, danach folgen Lehrgänge im Kanusport. Lehrgänge im Schneesport werden voraussichtlich mit Beginn der nächsten Wintersaison starten. Viele Lehrgänge sind seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie verschoben worden. Sie werden nun nicht ...
© 
28.04.2020 |
Vor dem Hintergrund der weiterhin andauernden Corona-Pandemie hat der NaturFreunde-Bundesvorstand bei seiner Sitzung am 24. April 2020 beschlossen, alle NaturFreunde-Bundesveranstaltungen bis Ende Juni abzusagen. Damit finden bis Ende Juni natürlich auch keine sportlichen Aus- und Fortbildungen auf Bundesebene statt. Entsprechende Lehrgänge sind bereits seit dem 17. März bundesweit abgesagt. Mit ...
© 
06.04.2020 |
Die Ausbreitung des Coronavirus schränkt alle gesellschaftlichen Bereiche in Deutschland ein. Natürlich ist von den Auswirkungen auch der Breitensport stark betroffen – und damit auch der Natursport-Angebote der NaturFreunde Deutschlands. Lehrgänge zur Aus- und Fortbildung wurden bereits bis 30. April 2020 abgesagt, in Risikogebieten bis einschließlich 31. Mai 2020. Weil auch die weitere ...
17.03.2020 |
Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie wurden alle NaturFreunde-Bundessportausbildungen bis einschließlich 30. April 2020 abgesagt, in Risikogebieten (nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts) bis einschließlich 31. Mai 2020. Die Lage wird nach Ostern nochmals neu beurteilt. Diese Regelung betrifft alle Aus- und Fortbildungen sowie Veranstaltungen der NaturFreunde Deutschlands und ...
© 
03.03.2020 |
Um die Lawinengefahr am Einzelhang beurteilen zu können, gibt es seit 1996 die von der Lawinenwarnzentrale Bayern eingeführte Systematische Schneedeckendiagnose (SSD) nach Kronthaler und Zenke, die auch in der NaturFreunde-Trainer*innen-Ausbildung gelehrt wird. Für die Beurteilung der Lawinengefahr gibt es ab diesem Jahr eine aktualisierte und überarbeitete SSD-Karte (SSD: Schwachschichtdiagnose ...

Seiten